Donnerstag den 21. Oktober 9:15 – 10:00 Uhr

Laut Gartner werden 85 Prozent von Kunden-Marken-Beziehungen bis Ende 2021 von Kundensupport-Experten bearbeitet. ​Dies unterstreicht: Kundenservice ist und bleibt ein essenzieller Imagefaktor für Unternehmen. Spätestens, wenn die Kundenservice-Reputation kränkelt, besteht Handlungsbedarf. Günstiger und effektiver aber ist die Vorsorge.

In der KeyNote der T-Systems MMS widmet sich Caroline Krauß unter anderem den folgenden Gesichtspunkten rund um die nachhaltige Service-Gesundheit in Unternehmen und spricht über:

  • den Zusammenhang zwischen dem Kundenservice und dem Marken- sowie Unternehmenserfolg
  • die Einbettung der Kundenservice-Strategie in einen übergeordneten Customer-Experience-Ansatz und die Unternehmensstratgie
  • die Gründe, aus denen es meistens nicht hilft, allein von der Technologiefrage auszugehen, sondern wie Mensch und Organisation die Rolle im Big Picture des Kundenservice prägen
  • Methoden und Vorgehensweise für Vorsorgemaßnahmen sowie Untersuchungs- und Diagnosevorgehen bei kränkelnder Service-Gesundheit
  • einen möglichen Behandlungsplan unter Berücksichtigung von B2B- und B2C-Ausrichtung des Kundenservices
  • die Messbarkeit der Vitalwerte für die Service-Gesundheit im Unternehmen

Caroline Krauß – Director Sales Midmarket & Large Accounts

 

Best Practise

Donnerstag den 21. Oktober 10:00 – 10:30 Uhr

Die Einführung eines cloudbasierten Contact Centers – und was Ihnen Produkthersteller darüber nicht erzählen

Nehmen Sie teil am Reality-Check rund um cloudbasierte Contact-Center-Lösungen, in dem wir uns u.a. den folgenden Fragestellungen widmen:

  • Ist auch Cloud drin, wo Cloud drauf steht?
  • Ein Cloud-Contact-Center über Nacht implementieren? Wie schnell es wirklich gehen kann.
  • Brauchen wir im Kundenservice eigentlich die IT?

Erhalten Sie Einblicke darin, wie sich die Einführung einer cloudbasierte Contact-Center-Lösungen in einem Unternehmen verhält, worauf geachtet werden sollte und welche Faktoren zu einem gelungenen Projekt beitragen.

Florian Pickert

Live Demo

Donnerstag den 21. Oktober 10:30 – 11:00 Uhr

Ohne Integration kein Lohn: Kundenzentrierung im Service dank CRM- & Cloud-Contact-Center-Integration

Neue Servicekanäle einzuführen ist kein Hexenwerk. Zwischen diesen eine nahtlose Kommunikation erlebbar zu machen, ist die wahre Königsdisziplin und zeichnet jede Customer Experience aus.

Erfahren Sie in der Live Demo am Beispiel des Kanals Chatbot, wie Sie diesen in Ihre Kanallandschaft integrieren. Erleben Sie, welche Rolle die Integration von CRM- und Contact-Center-System spielt, um Dialoge zwischen Kunden, Bot und Agenten zu einem positiven Serviceerlebnis ohne Grenzen und Medienbrüche werden zu lassen.

In der Live Demo gehen wir auf folgende Kernaspekte ein:

  • Nahtlose Einbindung neuer Servicekanäle in eine Contact-Center-Lösung
  • Erfolgreiches Zusammenspiel zwischen menschlicher und maschineller Interaktion
  • Integration von Drittsystemen

Florian Pickert

      New call-to-action