Customer Experience im B2B – ist möglich, notwendig und zahlt sich aus

Ein erfolgreich erstelltes Customer Experience (CX) -Programme kann zu einer erhöhten Kundenbindung und –treue führen, was wiederum entscheidend für die Umsatzgenerierung und vor allem für eine höhere Rendite.

Laut einer McKinsey-Studie kann ein erfolgreiches Programm  die Kundenabwanderung um 10 bis 15% senken, den Verkaufsabschluss um 20 bis 40% erhöhen und zusätzlich Ihnen helfen bis zu 50% Kosten sparen.

Nichtsdestotrotz haben die meisten B2B-Unternehmen Schwierigkeiten mit Ihren jetzigen Programmen die gewünschten Geschäftsergebnisse zu erzielen, und finden dass das einfache Klonen von B2C-Programmen und -Praktiken nicht den gleichen Effekt hat.

Da, wir in der letzten Zeit vermehrt Fragen von B2B Firmen über CX, VoC und NPS erhalte,  haben wir einen Artikel zusammengestellt der einige der wichtigsten Fragen behandelt, sowie zu vielen anderen vertiefenden Artikeln verlinkt.

Den ganzen Artikel (auf Englisch) können Sie hier auf LinkedIn lesen:

Wichtiger noch, am Mittwoch den 11. September  präsentiere ich ein Webinar, das gezielt gerichtet ist auf B2B Firmen – 20 Minuten  lang werden tauchen wir in alle Fragen und Themen, die B2B Firmen zum Thema CX und Voice of the Customer beschäftigen könnten.

„Customer Experience im B2B – ist möglich, notwendig und zahlt sich aus“

Stefan Kolle – futureLab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.